Baden-Württemberg, Stuttgart

  • Circa 1 Minuten Lesezeit

Das Einfamilienhaus aus 1968 wurde im März 2021 in das Teileigentum von wertfaktor aufgenommen, besitzt eine Wohnfläche von 190 m2 und hatte einen Ankaufswert von 1.140.000€. Nachdem der Gesamtverkauf im Auftrag des Erbens Ende Mai 2021 eingeleitet wurde, konnte die Immobilie im Januar 2022 mit einem Gesamtwert von 1.350.000€ gewinnbringend veräußert werden.

Objektdaten Stuttgart

Das 1968 erbaute Einfamilienhaus wurde im März 2021 in das Teileigentum von wertfaktor aufgenommen, besitzt eine Wohnfläche von 190 m2 und hatte einen Ankaufswert in Höhe von 1.140.000€.

Unser Miteigentümer ist leider kurze Zeit später unvorhergesehener Weise verstorben. Sein Sohn und Erbe wohnte zu diesem Zeitpunkt bereits nicht mehr in Stuttgart und ist mit dem Wunsch auf uns zugekommen, die Immobilie zu verkaufen.

Über den Sommer hinweg wurde die Immobilie vollständig geräumt und wertfaktor hat im November 2021 mit der Vermarktung begonnen. Die Nachfrage war auch bei diesem Objekt sehr hoch. Das Haus bot viel Potential zur freien Gestaltung und Selbstverwirklichung. Das Haus war in einem sehr guten Zustand, besaß zudem ein schönes Grundstück und befindet sich in einer schönen Lage.

Obwohl die Partnerschaft mit wertfaktor noch nicht einmal ein Jahr angedauert hat und nach kurzer Zeit wieder endete, konnte ein Gewinn durch die Vermarktung erzielt werden.

Nachdem der Gesamtverkauf durch den Erben im Mai 2021 eingeleitet wurde, konnte das Einfamilienhaus im Januar 2022 mit einem Gesamtwert in Höhe von 1.350.000€ erfolgreich veräußert werden.